Schulfahrten

Kennenlernfahrt (5) / Steinbach am Donnersberg

Tag 1

Am Montag um 8:15 Uhr trafen wir uns in Dahn an der Schule. Um 8:30 Uhr kam der Bus und wir luden die Koffer und Taschen ein. Dann fuhren wir mit dem Reisebus los und um 10:30 Uhr waren wir an der Jugendherberge angekommen. Aufgeregt stellten wir das Gepäck in den Aufenthaltsraum. Jeder bekam noch ein Lunch-Paket.
Nun wanderten wir mühsam auf den Donnersberg. Dort angekommen genossen wir den tollen Ausblick vom Aussichtsturm. Beim zweistündigen Abstieg vom höchsten Berg von Rheinland Pfalz schossen wir noch ein paar schöne Erinnerungsfotos.
Gegen 16:00 Uhr kamen wir müde und hungrig an der Jugendherberge an und bezogen unsere Betten. Als wir fertig mit dem Auspacken waren, gingen wir endlich zum leckeren Abendessen. Kurz danach begann der „Bunte Abend“ mit einfallsreichen Spielen, wie z. B. Schuhtiere. Um 22:00 Uhr war der erste schöne Tag zu Ende.

Tag 2

Der nächste Tag begann mit einem leckeren Frühstück. Danach war um 8:50 Uhr Abmarsch zum Keltendorf. Bei einer interessanten Führung bekamen wir einen Einblick in das Leben der Kelten. Bei verschiedenen Workshops, wie z. B. Töpfern, Filzen, Pfeile basteln und das Herstellen von Amuletten.
Zurück in der Jugendherberge gab es um 12:30 Uhr Mittagessen. Frisch gestärkt begann der Sport- und Spiele-Nachmittag.
Nach der Freizeit begann um 18:00 Uhr das Abendessen.
Jetzt startete die Nachtwanderung und anschießend die coole Disco. Der Höhepunkt des Abends war die Entscheidung des Discokönigs.
Müde fielen wir in unsere Betten.

Tag 3

Am letzten Tag hieß es Koffer packen, Frühstück und Check out.
Um 9:00 Uhr startete der Bus zur Besichtigung der Weißen Grube. Im historischen SilberKupferbergwerk hatten wir eine beeindruckende Führung. Für den Chemieunterricht in der 9. Klasse nahmen wir von dem grünen Kupfererz mit, um in vier Jahren daraus das Kupfer zu gewinnen. Wir sind schon sehr gespannt. Im Anschluss daran konnten wir uns tolle Erinnerungssteine kaufen.
Um 12:15 Uhr ging die Fahrt weiter in Richtung Heimat. Früher als erwartet, gegen 13:30 Uhr endete unsere erste Klassenfahrt. Es war ein tolles Erlebnis.

Zwei Schülerinnen der 5. Klasse


Klassenfahrt (7)


Romfahrt/Studienfahrt (10/11)

Die Romexkursion des Fachbereichs Latein findet alle zwei Jahre statt. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 und 11.


Kursfahrt/Studienfahrt (12) / Prag – Berlin – Istrien etc.


Taize (9/10/11)

Alle 2 Jahre findet an unserer Schule eine Taizéfahrt statt. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9, 10 und 11.

Taizé ist ein kleiner Ort in Frankreich, in welchem 1949 Frère Roger eine Gemeinschaft gründete. Jedes Jahr kommen mehrere tausend Jugendliche aus der ganzen Welt zu diesem Ort, um gemeinsam zu beten, sich auszutauschen, neue Menschen kennenzulernen und um sich über ihr Leben und Gott Gedanken zu machen.

Die nächste Taizéfahrt unsere Schule findet voraussichtlich 2018 statt.

Taizefahrt 2016

OWG Dahn