OWG in “Corona-Zeiten”

| Direktlink zur Homepage des Ministeriums  mit allen aktuellen allgemeinen Informationen |

Hygieneplan und Hygieneregeln

| Download “Hygieneplan-Corona für die Schulen in RLP  |

(3. Fassung vom 20.05.2020)

| Schulinterne Hinweise und Regelungen  „Hygieneplan – Corona für die Schulen in RLP“ |

(Update vom 19.05.2020)

| Hygienetipps des Landreises Südwestpfalz |

Erklärvideos zu Hygieneregeln (www.bzga.de, Youtube-Videos):

| Abstand halten | Händewaschen | Husten und Niesen |

Stufenweise Schulöffnung

| Elternbrief des Ministeriums zur schrittweisen Schulöffnung (16. April) |

| Informationen des Ministerium zu schulrechtlichen Fragestellungen (03. April) |

Weitere Detailplanungen hat das Ministerium angekündigt. Sind diese abgeschlossen, werden wir vor dem Hintergrund der aktuellen Situation und der räumlichen Gegebenheiten im Schulzentrum prüfen, wie wir die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts organisieren können. Weitere Informationen folgen …

Notbetreuungsangebot

Für Eltern, die keine häusliche Betreuung für Ihre Kinder organisieren können, haben wir ein Notbetreuungsangebot eingerichtet. Informationen zur Notbetreuung am OWG herhalten Sie hier.

| Informationsschreiben zum erweiterten Betreuungsangebot  (12.05.2020)|

Informationen des QNV

| Wiederaufnahme Regelbetrieb und besondere Maßnahmen |

Ältere Elterninformationen des Ministeriums

| Elterninformation des Ministeriums zur Schulschließung (13.03.2020) |

Allgemeine Informationen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Informationen zur “Basishygiene”Zur aktuellen Lage in der Südwestpfalz |

Ausführliche Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Coronavirus, sowie praktische Hinweise zur Vorbeugung von Infektionen sind im Internet abrufbar unter www.infektionsschutz.de, www.rki.de und www.msagd.rlp.de .

Kummer zu Hause?

Telefonschulseelsorge:

Schule zu Hause! – Spannungen? Sorgen? Fragen? Probleme?

Info zur Telefonschulseelsorge Ev. Kirchen der Pfalz

Hinweis der Deutschen Kinderhilfe e.V.:

Bitte seien Sie wachsam!
Wenn Menschen zu oft, zu lange und zu eng beieinander sein müssen, führt dies nicht selten zu Gewalt. Bemerken Sie in Ihrem Umfeld Anzeichen von Kindeswohlgefährdung oder Gewalt gegen Kinder, benachrichtigen Sie (ggf. Anonym) bitte das für ihre Region zuständige Jugendamt oder bei besonderer Eile die Polizei unter 110.

 

OWG Dahn