Lernzeit

Die Lernzeit ist eine wichtige Säule in unserem Ganztagsschulkonzept. Kernstück der Lernzeit ist die Hausaufgabenbetreuung. Hier werden die Kinder von Lehrern, pädagogischen Betreuungskräften und älteren Schülern beim Erledigen der Hausaufgaben begleitet. Es herrscht eine angemessene Arbeitsatmosphäre, die Einteilung in die Räume erfolgt nach Klassenstufen. Die Kinder sind verpflichtet, eine Stunde in der Lernzeit zu verbringen.
Natürlich sollen die Hausaufgaben in erster Linie individuell erledigt werden. Die Kinder haben aber auch die Möglichkeit sich gegenseitig zu unterstützen. Das Erledigen der Hausaufgaben in der Ganztagsschule fördert somit einerseits die Selbstständigkeit und Selbstorganisation der Kinder, aber auch deren soziale Kompetenz.
Neben den Räumen der Hausaufgabenbetreuung stehen den Kindern während der Lernzeit Gruppenarbeitsräume, ein Silentium– und ein Rechercheraum zur Verfügung.

Hinweise zur Hausaufgabenbetreuung

Das können wir in der Hausaufgabenbetreuung leisten
– Schaffen eines Ordnungsrahmens
– Organisationshilfen beim Erledigen der Hausaufgaben geben
– „Stolpersteine“ aus dem Weg räumen

Das können wir in der Hausaufgabenbetreuung nicht leisten
– Garantieren, dass die Hausaufgaben vollständig erledigt sind.
– Bei jedem Kind die Hausaufgaben auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüfen.
– Nachhilfe geben.

„Hausaufgabentabelle“

Die GTS-Kinder tragen an jedem Tag eigenverantwortlich in einer Tabelle ein, in welchem Fach etwas aufgegeben wurde und inwieweit sie die schriftlichen und mündlichen Hausaufgaben erledigen konnten. Wir kontrollieren, ob die Eintragungen in der Tabelle erledigt wurden. Diese Vorgehensweise soll die Kinder zur Eigenverantwortlichkeit führen. Die Hausaufgaben werden aber auch stichprobenartig hinsichtlich der Vollständigkeit und Sauberkeit kontrolliert.
Sie als Eltern haben an jedem Tag die Möglichkeit in die Tabelle einzutragen, wie lange Ihr Kind zusätzlich zu Hause für das Erledigen der schriftlichen und mündlichen Hausaufgaben benötigt. Die Einsichtnahme in die Hausaufgabentabelle und die Eintragungen signalisieren Ihren Kindern Ihr Interesse an den Hausaufgaben und gibt uns eine wichtige Rückmeldung. Die Hausaufgabentabellen werden jede Woche eingesammelt und von uns durchgesehen.

Lernzeit zu Hause

Die GTS-Kinder werden auch weiterhin zu Hause Zeit für die Schule aufbringen müssen. Dies wird zum Beispiel für das mündliche Wiederholen von Unterrichtsinhalten, für Vokabeln lernen oder für das Vorbereiten auf Klassenarbeiten sein. An wenigen Tagen werden sicherlich auch noch schriftliche Hausaufgaben im geringen Umfang anfallen. Bitte geben Sie uns Rückmeldung, wenn Ihr Kind regelmäßig zu Hause noch schriftliche Hausaufgaben zu erledigen hat.

OWG Dahn